Schnarchtherapie

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist ausschlaggebend für die tägliche Leistungsfähigkeit. Nächtliches Schnarchen kann sich negativ auf die Schlafqualität auswirken, insofern, als dass die Schlafphasen durch gelegentliches Aufwachen unterbrochen werden. Auch kann es zu mehr oder weniger langen Atemaussetzern (Schlafapnoe) kommen. Ein gesundheitlich nicht zu unterschätzendes Problem. Zudem kann es bei Mitmenschen, durch ständiges Aufwachen, zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Schlafes kommen. 

Schnarchgeräusche entstehen u.a. durch Schwingungen der Muskulatur im Rachenbereich.

Wir als Zahnärzte können Schnarchern helfen, indem wir Ihnen eine individuelle Zahnschiene anbieten. Die „Anti­Schnarch­Schiene“ sorgt dafür, dass der Rachenraum über die Nacht offen gehalten wird. Darüber hinaus wird die Muskulatur gestrafft und so Schnarchgeräusche und Atemaussetzer verhindert. Gleichzeitig bleiben die oberen Atemwege frei und der Schlaf wird wieder erholsam.

Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie einfach auf die Fragen, um die Antwort zu erhalten.